Mobile Hundeschule CosDogs

Hundetraining mit Spaß!
 

Aktuelles - Termine - Neuigkeiten

 




"Corona-Update"

06.04.2020

Es gibt erfreuliche Nachrichten zum Hundetraining!

Die Hundeschule CosDogs darf ab sofort, natürlich  unter Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen, wieder Einzeltraining auf dem Platz anbieten. Das Gruppentraining, auch auf dem Trainingsplatz, ist noch nicht erlaubt.

Dies wurde mir heute von dem  zuständigen Ordnungsamt für meine Hundeschule bestätigt.


Ihre Hundeschule CosDogs




19.03.2020

Einzeltrainings können ab sofort über das Internet (Zoom etc.) oder Telefon weitergeführt werden.  Wer Training braucht/will,  muss daher nicht warten, so kann man die Zeit  zu Hause  nutzen, um an bestimmten Verhaltensthemen  zu arbeiten, wie zum Beispiel das "Allein-Bleib-raining". Bei diesem Thema ist die "unfreiwillige" Zeit geradzu optimal, Ruhetraining, Kennenlernen der "BasicTools" , Infos zur Beschäftigung Kind-und-Hund etc. oder wenn Sie einfach Fragen und Beratung brauchen.

siehte unter Kursangebote

Rufen Sie an unter 0170 30 6666 1 oder schreiben Sie eine Mail info@cosdogs.de

Ich würde mich freuen, Sie in Ihrem Anliegen begleiten zu dürfen!

Ihre Hundeschule CosDogs


 

16.03.2020

Liebe Kundinnen und Kunden der Hundeschule CosDogs!

Durch den, in einer Kabinettsitzung beschlossenen Erlasses am gestrigen Sonntag, hat die Landesregierung Nordrhein-Westfalen am Sonntag, 15. März 2020, weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie beschlossen.
Darunter fallen nahezu alle Freizeit-, Sport-, Unterhaltungs- und Bildungsangebote in NRW. Ab Dienstag, dem 17.03.2020 ist auch die Wahrnehmung von Angeboten in Volkshochschulen, in Musikschulen, in sonstigen öffentlichen und privaten außerschulischen Bildungseinrichtungen untersagt. Auch Zusammenkünfte in Sportvereinen, sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen ist nicht mehr gestattet!

Daher findet  zunächst bis zum 19. April 2020 kein Hundetraining auf dem Hundeplatz statt, auch nicht in Form  von Hausbesuchen!

Alle Starttermine, die in dieser Zeit starten sollten, werden verschoben!

Ich bin dabei nach geeigneten Lösungen zu suchen,  zum Beispiel,  digitales Hundetraining zu erteilen.

Für Fragen und Infos stehe ich Euch natürlich telefonisch zur Verfügung!


Ich danke für Euer Verständnis!






Crashkurs Leinenführigkeit: demnächst!

2x90 Minuten (bestehend aus Theorie & Praxis)

Termine: noch unbekannt!
Sie kennen die Situation, kaum ist man mit dem Hund aus der Tür hinaus, zieht Sie Ihr Hund wie ein Schlittenhund durch den Gassigang.  Sie haben versucht dem entgegenzuwirken, haben dagegenhalten, sind stehen geblieben, haben  geruckt, etliche Richtungswechsel gelaufen, geschimpft und vieles mehr, aber alles hat nicht geholfen. Ihr Hund zieht immer noch an der Leine. Sie haben sich vielleicht sogar Schulterschmerzen oder andere Verletzungen  zugezogen und   wissen nicht mehr weiter. Dann ist der Kurs für Sie genau das Richtige:
In diesem Intensivkurs, zeige ich Ihnen wie Sie das dauerhaft ändern können. Welche Möglichkeiten es gibt, damit Sie in Zukunft entspannt mit Ihrem Hund Gassi gehen können.

Kostenpunkt: 75 EUR pro MenschHundTeam, ab 3 Teams, max. 6 MenschHundTeams



NoseWork-Schnupper-Mix-Kurs im März:

Termine: 3x 75 Minuten; 

Wer seinen Hund nicht nur körperlich, sondern auch geistig auslasten will, kann in diesem Workshop gemeinsam mit seinem Hund verschiedene Formen der Nasenarbeit ausprobieren, z. B. Fährte, Verlorenen-Suche, Suchspiele für Zuhause usw.

Kostenpunkt: 80 EUR, pro MenschHundTeam, ab 3 Teams, max. 6 MenschHundTeams


AntijagdWorkshop im März:

Termine: noch unbekannt!

Die Orientierung am Besitzer wird soweit verbessert, dass der Hund sich möglichst nah bei ihm hält. Der Rückruf wird in diesem Workshop so trainiert und gefestigt, dass er auch unter großer Ablenkung noch funktioniert. Die Belohnungsmöglichkeiten des Rückrufs werden verbessert und ausgebaut.

Kostenpunkt: 100 EUR, pro MenschHundTeam, ab 3 Teams, max. 5 MenschHundeTeams!

 

siehe für mehr Info unter Kursangebote oder rufen Sie mich an!