Mobile Hundeschule CosDogs

Hundetraining mit Spaß!
 

Über CosDogs - Hundeschule Bochum 

 

Mein Name ist Gül Cosar. 1990 zog ich zum Studieren nach Bochum und lebe hier nun mit Kind und Kegel im schönen Stadtteil Weitmar. Von klein auf hat mich der Umgang und die Erziehung von Hunden und insbesondere auch der Tierschutz angesprochen und mein Interesse geweckt. Erst sehr spät erfüllte ich mir jedoch meinen Kindheitstraum einen eigenen Hund zu haben. 2010 kam ein putziger, wilder Beaglerüde zu uns und komplettierte unsere Familie. Insbesondere durch die Erfahrungen, die ich mit unserem Beagle Chicco sammeln konnte, natürlich auch durch der eigenen Teilnahme unterschiedlichen  Hundeschulen und diversen Fortbildungen, animierte mich dazu, mehr Zeit und Einsatz auch für andere Hunde zu investieren.

Mein Wunsch war auch hier vor Ort etwas im Tierschutz zu tun und so kam ich 2014 zum Bochumer Tierschutzverein e.V. in Bochum, Hattingen und Umgebung. Dort arbeitete ich als Hundetrainerin ehrenamtlich und bilde mich seitdem regelmäßig im kynologischen Bereich weiter. Für mich war und ist es immer noch sehr wichtig durch  Fort- und Weiterbildungen im Bereich der Kynologie, Hundeverhalten, Kommunikation und Umgang mit Menschen, Tiergesundheit, Beschäftigung und Nasenarbeit bei zahlreichen und namhaften Referenten (Tierärzten, Biologen …) meine langjährigen praktischen Erfahrungen zu ergänzen bzw. immer auf dem aktuellen Stand zu halten.

In der Hundeschule CosDogs wird auf aversive Trainingsmethoden verzichtet: d.h.  Wasserspritzen, Leinenrucken, Schimpfen,  Hemmungen des Hundes durch Schreckreize oder (Körper-) Blocken, Zwicken...werden weder praktiziert, noch ist es erwünscht. Training ohne aversive Strafreize kann trotzdem Grenzen setzen, nur "netter" und ist oft nachhaltiger. In der Regel beugt es vor,  unnötig weitere Baustellen bei Hund und  Halter,  zu schaffen!

Das Training soll Dir und Deinem Hund Spaß machen, dass  Ihr gemeinsam neue Sachen lernt und entdeckt und  "zusammenwächst".  Wenn Du Dir das auch für Dich und  Deinen Hund  wünschst -  dann bist Du bei mir richtig :)


Im Jahr 2017 habe ich erfolgreich die Sachkundeprüfung beim zuständigen Veterinäramt absolviert und mir wurde die "Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Nr. 8 f Tierschutzgesetz (TierSchG)" erteilt, gewerbsmäßig Hunde für Dritte auszubilden oder die Ausbildung von Hunde durch den Tierhalter anzuleiten.


Einen Ausblick über meine Qualifikationen und Fortbildungen finden Sie hier.

 

Sind Sie interessiert oder möchten mehr erfahren? Dann nehmen Sie direkt Kontakt mit mir auf. – Ich freue mich auf Sie!